UPDATE: SPOTIFY FOR ARTISTS

Spotify rollt Updates für Artist Profile aus und bringt uns damit neue Funktionen. Im letzten Artikel haben wir die Artist Profile bereits ausführlich vorgestellt und gezeigt, welchen Nutzen du konkret davon haben kannst. Solltest du den Artikel noch nicht gelesen haben, schau ihn hier an.

Die Streaming-Plattform lässt dich ab sofort bestimmen, wie dein Artist Profil tatsächlich aussieht.

Eigene Fotogalerie im Spotify Profil

Seit dem gestrigen Update kannst du nicht nur deinen eigenen Bio-Text an Spotify liefern, sondern auch deine eigene Bildergalerie in deinem Profil erstellen. Bis zu 125 Bilder kannst du ab sofort in dein Profil hochladen, ohne auf große inhaltliche Beschränkungen zu stoßen. Das können sowohl Fotos der letzten Tour, als auch eine schöne „Behind the Scenes“ Bilderstrecke oder Bilder aus dem Proberaum sein. Auch die Anordnung der Bilder kannst du frei bestimmen, also sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Spotify bringt dich als Künstler damit noch etwas näher an die Fans und Hörer, beziehungsweise die Hörer und Fans noch näher an dich als Künstler. Diese Chance solltest du definitiv nutzen, um dich den vielen Usern schon auf den ersten Blick von deiner Schokoladenseite zu zeigen.

Eine kleine Randbemerkung gehört hier noch dazu: Das Update bedeutet gleichzeitig, dass Allmusic nicht mehr der einzige Content-Lieferant für Spotify ist.

Social Media Links

Wo wir gerade über Fans und Hörer sprechen: Der Weg von Spotify zu deinen Socials wird kürzer, da du ab sofort auch die Links zu deinen Profilen hinterlegen kannst. Aktuell funktionieren die Links zu Facebook, Instagram und Twitter.

Spotify bringt ein Fazit des Updates in der offiziellen Newsmeldung schon ziemlich gut auf den Punkt:

So now there’s no excuse for not keeping your page in tip-top shape. Your fans deserve nothing less.

Diesem Zitat können wir uns nur anschließen und wünschen dir viel Spaß bei der Überarbeitung deines Profils und beim Ausprobieren.

  • War dieser Artikel hilfreich?
  • Ja   Nein
Von | 2018-07-30T13:24:01+00:00 März 8th, 2018|Musik Business, Online Marketing, Spotify|0 Kommentare

Über den Autor:

Nicolaj
Nicolaj ist Mitinhaber von Dunstan Music / Dunstan Media House. Er verfügt über breit gefächerte Erfahrung und detailliertes Branchen-Wissen im Bereich der Musikindustrie. Sein Daily Business umfasst weltweite crossmediale Kampagnen, sowohl für Künstler und Bands als auch für internationale Marken (u.A. Schlagwerk). Nicolaj's Spezialgebiet ist Social Media Marketing.

Hinterlassen Sie einen Kommentar